Häute von Leute

 

An einem heißen Junitag schleppten die Beatboxer von RAZZZ ihren Klamottenbestand auf das Tempelhofer Feld.

Dort alles hübsch für die Vogelperspektive drapiert. 100 mal bücken, einmal drücken, schlecht fürn Rücken...

Lerneffekt: je mehr Klamotten auf dem Bild, desto kleiner die Person. Oder frei nach Erich Fromm: Das Sein verliert sich im Haben. Die Jungs sind aber noch leicht zu finden. Wer auch auf so ne Session mit mir Bock hat melde sich.