Ein Dach voll ARTE

CONTEMPORARY COUTURE by  Kaska Hass

Die Designerin Kaska Hass rief mich an und fragte, ob ich Lust hätte, für die ARTE TV-Serie AUF DEN DÄCHERN DER STADT mit ihr ein Modeshooting zu machen. Hatte ich. Kaska zeichnete, schnitt und nähte. Ich baute für ein Motiv eine 2,5m hohe Röhre aus dünnem Plexiglas, die ausgesprochen schlecht zu handhaben war.

Wir fotografierten an einem sonnigen und teilweise sehr windigen Tag hoch über dem Engelsbecken. Mano und Tiffany schwitzen ordentlich in der Röhre, die Blitze schaukelten im Wind und Sacha, flog mit den 50 Gas gefüllten Ballons in der Hand fast davon. Bert und Jan assistierten und hatte alle Hände voll zu tun, während meine Sohn Amon mit seiner Drohne und sein Kumpel Lukas das Making of filmten, das Lukas danach schnitt und welches hier zu sehen ist - herrlich dramatisch mit Orchester. Das Arte-Team genoss den Tag und Kaskas Catering, filmte alles mit viel Kram und Kran und fuhr davon. Bis jetzt ist die Arte Serie AUF DEN DÄCHERN DER STADT - BERLIN, soweit ich weiß noch nicht gesendet worden. ARTE? Ich warte.

PS: Ich bin übrigens kein Fan mehr von Luftballons-Steigen-Lassen. Das ist Plastikmüll, der irgendwann runter kommt. In Zukunft werde ich das nicht mehr unterstützen.